Markus Leimbacher  - Rechtsanwalt und Mediator SVM

  • 1957 geboren in Zürich und aufgewachsen in Baden
  • bis 1981 Schulen in Baden, Kantonsschule Baden
  • 1986 Lizenziat der Rechtswissenschaften, Universität Zürich
  • 1989 Anwaltspatent des Kantons Aargau
  • 1999 Abschluss der Ausbildung zum Mediator SVM

Bevorzugte Tätigkeiten

  • Ehe- und Familienrecht
  • Scheidungsrecht
  • Kindesrecht
  • Erbrecht
  • Vertragsrecht
  • Kaufrecht
  • Miet- und Pachtrecht
  • Arbeitsrecht Werkvertragsrecht
  • Auftragsrecht
  • öffentliches Arbeitsrecht
  • Gemeinderecht
  • Strafrecht
  • Strassenverkehrsrecht

 

Mediation

bei Ehe-, Familien-, Erbschafts-, Nachbarschaftskonflikten, Schulkonflikten, arbeitsrechtlichen Streitigkeiten, Konflikten innerhalb und mit Behörden und Verwaltungen.

Gemeindezusammenschlüsse

  • 2000 – 2003: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Villigen Stilli

  • 2004 – 2009: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Mettauertal (zuerst 8, dann 6 und letztlich 5 Gemeinden)

  • 2005 – 2007: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Aarau Rohr

  • 2008 – 2010: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Baden Neuenhof

  • 2008 – 2013: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Birr Birrhard

  • 2010 – 2015: Projektleiter Gemeindezusammenschluss mittleres Fricktal (4 Gemeinden)

  • 2012 – 2015: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Killwangen Spreitenbach

  • 2015 – 2018: Projektleiter Gemeindezusammenschluss Brugg Schinznach-Bad

  • Daneben: Referate an verschiedenen Orten zum Thema Gemeindezusammenschlüsse, Klausuren und Standortbestimmungen mit verschiedenen Gemeinderäten

    siehe: www.gemeindezusammenschluss.ch

 

Politik

  • 1998 – 2002: Gemeindeammann von Villigen

  • 2001 – 2008: Mitglied des Grossen Rates des Kantons Aargau, insbesondere:

Präsident der SP-Fraktion (ab 2002)

2001 – 2005: Präsident der Justizkommission

2001 – 2005: Mitglied der Staatsrechnungskommission

2001 – 2005: Mitglied der Kommission für Personalvorlagen

2005 – 2008: Mitglied der Kommission Aufgabenplanung und Finanzen

2006 – 2007: Mitglied der Kommission APK-Dekret

Verschiedenes

  • 2007 – 2017: Präsident des Verwaltungsrates der Thermalbad Zurzach AG
  • 2007 – 2017: Präsident des Verbandes Kantonspolizei Aargau VKA
  • 2011 – heute: Präsident der Stiftung zentren körperbehinderte aargau (zeka)